08000 311 412

B3 Steinbach-Weg

Ausgangspunkt ist der Johannesplatz in Burgau (Feuerwehrhaus). Vorbei an der alten Schmiede, dann die erste Gasse rechts, und danach den Wiesenweg links über den Holzsteg entlang einer Hecke zur "Mühlhauser Kapelle". Ca. 500 Meter leichte Steigung bis zum "Müllner-Kreuz". Geradeaus weiter beim Forsthaus vorbei in den Galgenwald. Seinerzeit war hier der örtliche Galgen aufgestellt, und die Verurteilten konnten beim "Galgenkreuz" - einer Pieta rechts am Weg - ihr letztes Gebet verrichten. Jetzt gerade aus weiter bergab über die Fischbachbrücke wieder bergauf, am Schranken vorbei bis kurz vor Kleinsteinbach, dann wieder aus dem Wald heraus. Weiter bis zur asphaltierten Gemeindestraße, rechts in Richtung Obergfangen. Am Damhirschgehege vorbei rechts über die Wiese zurück in den Wald. Über den Fischbachsteg bis zur Waldlichtung, diese überqueren und weiter bis zum "Entendamm". Oben am Damm rechts weiter bis zum Güterweg und am Feldweg zurück nach Burgau.

Länge: 10 km
Charakteristik: leicht hügelig
Streckenbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, unbefestigte Wege

Cycle Route 4046198 - via Bikemap.net