Schneeblumen

von Kochlehrling Dominik Denk

Zutaten:

  • 180 g Mehl
  • 40 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter
  • 2 Eidotter
  • Marillenmarmelade
  • 2 Eiklar und 200 g Staubzucker für den Schnee
Zubereitung Schneeblumen:
Schneeblumen von Dominik Denk

Zubereitung Schneeblumen:


Mehl, Salz und Staubzucker vermischen und mit der Butter verbröseln. Dotter dazugeben und zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und einige Stunden kühl rasten lassen.

Eiklar mit dem Zucker über Dampf zu steifem Schnee schlagen und in einen Spritzsack mit kleiner Zackentülle füllen.

Den Mürbteig ausrollen, kleine Kreise ausstechen (Ø ca. 3,5 cm) und auf ein Backblech setzen. Auf den äußeren Rand der Teigkreise kleine Tupfen spritzen.

Im vorgeheizten Backrohr auf 150°C Heißluft etwa 10-12 Minuten backen.

Marillenmarmelade erwärmen, in einen Spritzsack mit schmaler Tülle füllen und in die Mitte der Kekse spritzen.

Tipp: Schlagen Sie den Schnee mit einer Prise Salz an und geben Sie erst dann den Zucker dazu. So wird der Schnee ganz besonders steif.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...