08000 311 412

Spargelcremesuppe

Überbackene Spargelcremesuppe

Zutaten (für 2 Personen):
100 g weißer Spargel
1 nussgroßes Stück Butter
35 g weißes Wurzelgemüse
(Zwiebel, Petersilienwurzel, Lauch, Sellerie)
¼ l Wasser
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Saft einer ½ Zitrone
50 g Schlagobers (-sahne)
evtl. Stärkemehl zum Binden
1 Scheibe Weißbrot
1 EL geschlagenes Obers (Sahne)
1 Eidotter (Eigelb)

Zubereitung:
Den Spargel unter dem Kopf beginnend schälen und klein schneiden.

In einem Topf etwas Butter aufschäumen, weißes Wurzelgemüse und Spargel darin farblos andünsten, mit Wasser aufgießen, mit Salz, Zucker und Zitronensaft würzen, weich kochen. Obers beigeben, aufkochen und mit dem Stabmixer pürieren. Abschmecken und evtl. leicht binden.

Backofengriller auf 220 °C vorheizen.

Das Weißbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne trocken anrösten.

Das geschlagene Obers mit dem Eidotter verrühren. Die heiße Suppe in Tassen oder Tellern anrichten, mit dem Eidotter-Obers-Gemisch nappieren und im Rohr mit der Grillfunktion ca. 1 – 2 Minuten überbacken. Mit Croûtons bestreuen und servieren.

TIPP: Um den Cholesteringehalt dieses Gerichts zu vermindern, reicht man die Suppe, ohne sie zu überbacken.

Gutes Gelingen wünscht Ihr Steirerhof-Küchenchef Johann Pabst!