08000 311 412

Spargelpiccata mit Blattspinat und Bröselbutter

Spargelpiccata
Spargelpiccata

Zutaten für die Spargelpiccata:
8 Stangen gekochter Spargel
8 Scheiben Vulcanoschinken
3–4 EL Mehl
2 Eier
3–4 EL Parmesan

Für den Spinat:
400 g Blattspinat
30 g Butter
1/2 Zwiebel, fein geschnitten
1/2 EL Mehl
150 g Milch
Salz, Pfeffer
1/2 Knoblauchzehe, gerieben

Für die Eibröselbutter:
50 g Butter
1–2 EL Semmelbrösel
1 Ei, gekocht und fein gehackt
1/2 EL Petersilie und Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Für die Spargelpiccata Ei und Parmesan vermischen, den gekochten Spargel in Vulcanoschinken wickeln, in Mehl wenden, in das Ei-Parmesan-Gemisch tauchen und in einer beschichteten Pfanne langsam beidseitig braten.

Den Spinat grob schneiden und gut ausdrücken. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Zwiebel anschwitzen. Mehl beigeben und mit Milch aufgießen. Den grob geschnittenen Blattspinat dazugeben und abschmecken.

Für die Eibröselbutter die Butter zerlassen, die restlichen Zutaten beigeben und abschmecken.