08000 311 412

Vier Lilien vom RELAX-Guide 2015

Zum dreizehnten Mal in Folge.

Hundefreundlich: Ein familiengeführte Big Name im steirischen Thermenland, er liegt auf einer Anhöhe über dem Ort und steht für Qualität in allen Bereichen. Die öffentlichen Räume verströmen gemütlich-hochwertige Anmutung, alles glänzt vor Sauberkeit. Die Zimmer sind gediegen, aber niemals gewagt oder gar avantgardistisch eingerichtet und stehen in sechs Kategorien (27 bis 126 m²) zur Wahl, fast alle haben Teppichböden, alle Klimaanlage, Balkon und erwähnenswert gute Betten. Das Spa bietet sieben Pools mit Temperaturen zwischen 20 und 36 Grad und insgesamt 800 m² Wasserfläche, ein Teil der Becken wird mit Thermalwasser gefüllt, das mit 62 Grad aus einer Tiefe von 1.200 m kommt. Weiters verfügt es über großzügig angelegte Ruhebereiche, einen großen Garten mit Liegewiese sowie ein sorgsam abgeschottetes Ladys-Spa. Auch Traditionelle Chinesische Medizin steht im Angebot, es gibt eine Arztpraxis mit Check-ups und sehr gute Massagen. Breites Aktivprogramm, auch Yoga, Pilates, Tai Chi und Qi Gong. Herrliche Restaurantterrasse (mit Abendsonne), grandioses Frühstücksbuffet, sehr gute Küche mit biologischer Ausrichtung, so manches kommt aus dem weitläufigen Kräutergarten, in dem Küchenchef Johann Pabst zahlreiche Pflanzen zieht. Die Mitarbeiter zeigen sich sehr flink und zumeist sehr freundlich, Light Lunch und süße Nachmittagsjause sind im Preis inbegriffen, das Spa kanman am Abreisetag auch nach dem Check-out ohne Aufpreis nutzen. Garage gegen 8 Euro pro Tag.
Ungeeignet für Kinder. 264 Liegen, 280 Betten.
Naturbadeteich, Thermalfreibecken, Solefreibecken, Freibecken, Thermalhallenbad, Sauna, Außensauna, Dampfbad, Massagen, Kosmetik, Personal Trainer, Fitnessstudio. 18-Loch Parcours in 2 km, vier weitere im Umkreis von 30 Autominuten, bis zu 25% Greenfee-Rabatt. Tennisplatz.
HP ab € 162-.
(Oktober 2014, 1810 Zeichen)