Die Eiche

21. März

Die robuste Natur

Die weibliche Eiche braucht nie Anlehnung, da sie in jeder Beziehung der stärkere Teil einer Verbindung ist. Neben Kraft und Stärke ist Mut ihre hervorstechendste Eigenschaft.

Meist erfreut sie sich bester Gesundheit, sie lässt sich nicht hängen. Nur der Anblick von Blut macht sie nervös.

Die Eiche meistert jede Situation mit Tapferkeit. Sie ist tolerant und unabhängig. In jungen Jahren verliebt sie sich häufig und glaubt dabei immer, die große Liebe gefunden zu haben. Mit zunehmendem Alter jedoch neigt sie mehr zu einer Partnerschaft auf Vernunftbasis. Die Beständigkeit der Eiche liebt keine Veränderungen. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Tatsachen.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...