Gefüllter Lebkuchen

von Servicemitarbeiterin Christa Purkarthofer

Zutaten für den Teig:

  • 5 dag Butter
  • 15 dag Zucker
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Milch
  • 40 dag Mehl
  • 1 KL Natron
  • 2 KL Lebkuchengewürz
  • Saft einer halben Zitrone
  • Rum
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter

Für die Creme:

  • ½ l Milch
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 6 dag Maizena (Maisstärke)
  • 15 dag Staubzucker
  • 20 dag Butter
Zubereitung:
Gefüllter Lebkuchen von Christa Purkarthofer

Zubereitung:


Mehl, Natron, Lebkuchengewürz, Zitronensaft, Rum, Ei und Eidotter gut miteinander vermischen.

Butter, Zucker, Honig und Milch aufkochen und lauwarm zur Mehlmasse geben. Danach etwa eine halbe Stunde rasten lassen.

Danach die Masse in 3 Teile teilen, jeden Teil auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und bei 165°C Heißluft etwa 10-15 Minuten backen.

Für die Creme 3 EL von der Milch extra in eine Tasse geben und mit Maizena glattrühren. Danach mit der restlichen Milch aufkochen.

Butter und Zucker schaumig rühren und die erkaltete Milch-Maizena-Mischung dazugeben.

Die Creme zwischen die 3 Teigplatten streichen und über Nacht rasten lassen!

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...