Marillenstrudel

Zutaten:

  • 1 Strudelteig (fertig oder selbstgemacht)
  • 600 g Marillen
  • 90 g Staubzucker
  • Abtrieb von 1 Zitrone und 1 Orange
  • etwas Zimt
  • ½ EL Vanillezucker
  • 100 g Semmelbrösel
  • 20 g Puddingpulver

Zubereitung:

Für die Fülle die Marillen entkernen, vierteln und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Den gezogenen Strudelteig mit zerlassener Butter bestreichen und auf 2/3 des Teiges mit den marinierten Marillen gleichmäßig belegen. Die Strudelteigränder einschlagen, einrollen, mit Butter bestreichen und bei 185°C zirka 20 min. goldbraun backen.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...