08000 311 412

Pilates

„Body and Mind Workout“

tip

Sie können mit Pilates Ihr Energiepotential und Ihre Leistungsfähigkeit um mindestens 30% steigern. Entscheidend ist, dass Sie mit Pilates Ihre persönlichen und sportlichen Ziele besser erreichen. Durch Pilates verbessert sich Ihr Körperbewusstsein und Ihre Haltung. Sie werden aktiver und bekommen ein starkes Zentrum. Wenn Sie trainieren, arbeiten Sie nicht nur an einem Punkt. Sie verbessern auch Ihre Zentrierung, Intuition, Vorstellungskraft und Koordinationsfähigkeit.

Pilates bringt Lebensfreude und Leistungssteigerung. Es ist ein ganzheitliches Training ("Body and Mind Workout"), kombiniert die Vorteile von Yoga (Dehnung und Konzentration) und Leistungssport (Muskelkonditionierung und Ausdauertraining) und ist eine Verbindung von Übungen zur Steigerung der Konzentration, Koordination und Kondition. Die Muskeln werden entspannt, trainiert und gedehnt. Trainiert wird die Leistungsfähigkeit der tief liegenden Bauchmuskeln, der Beckenbodenmuskulatur und der kleinen Stabilisierungsmuskeln rund um die Wirbelsäule. Die Nährstoffversorgung und Gesundheit von Muskeln, Nerven, Wirbelkörpern und Bandscheiben wird dadurch entscheidend verbessert. Steigerung der Trainingsintensität nach individuellen Voraussetzungen möglich.

Pilates basiert auf dem Lebenswerk von Joseph Pilates (1880 -1965). Er entwickelte diese Methode, um sein ursprünglich schwächliches Aussehen in das eines Modellathleten zu verwandeln. Es ist eine Symbiose aus fernöstlichen und europäischen Trainingslehren, die er kontinuierlich weiterentwickelte. In den 20-er Jahren emigrierte Pilates nach Amerika. Sein Studio faszinierte rasch die Elite des New Yorker Establishment. Schauspieler, Tänzer und Spitzenathleten bevorzugten die Methode zur individuellen Ergänzung ihrer traditionellen Trainingsprogramme.
Pilates ist für Frauen und Männer aller Altersstufen. Es ist eine Trainingsmethode für Menschen aller Fitness-Stufen. Bei Menschen mit einer Verletzung konzentriert sich Pilates auf die Stärkung der Muskeln und Sehnen, die den Bereich der Verletzung umgeben.

"Nach 10 Stunden spüren Sie den Unterschied. Nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied. Nach 30 Stunden haben Sie einen anderen Körper", meint Joseph Pilates.

Pilates erfordert konzentrierte und exakte Bewegungskoordination, also das Zusammenspiel von Körper und Gehirn. Dadurch wird einerseits der Kopf frei für die wirklich wesentlichen Ziele und Aufgaben, andererseits wird die Konzentrationsfähigkeit eben durch diese Übungen trainiert.

Kraft und Gefühl richtig und koordiniert gleichzeitig einzusetzen ist gerade beim Sport besonders wichtig. Pilates Training kräftigt und stabilisiert ausgehend vom Zentrum den ganzen Körper. Darüber hinaus wird das Verletzungsrisiko minimiert und das Balancegefühl entscheidend verbessert. Pilates ermöglicht eine Steigerung der Körperstabilität, Flexibilität, Balance und Entspannung und ermöglicht erhebliche Synergieeffekte beim sportspezifischen Training von Athleten.