_MG_9194

Top Veranstaltungen & Messen

in und rund um Bad Waltersdorf

Musik-Gartenparty am 1. Juli im Kurpark
Musik-Gartenparty am 1. Juli im Kurpark

Musik-Gartenparty am 1. Juli im Kurpark

Musiker*innen vom „Beginner" bis zum „Vollprofi" starten ein Open-Air-Konzert im Kurpark.

Das Teacher Connection Jazzorchester unter der Leitung von Reinhard Summerer vereint Musiker*innen des Lehrerkollegiums der Musikschule, sowie Studenten der Jazzabteilung Graz und Musiker, die in Verbindung mit Bad Waltersdorf stehen.

Mit dabei: Das Jugendorchester und die Jugend Bigband der Musikschule

Präsentation des Musikschul-Mittelschulprojektes „Künstler*innen zu Gast in der Schule".

Beginn: 18:30 Uhr
Ort: Kurpark (bei Schlechtwetter im Kulturhaus)

Kontakt: Musikschule Bad Waltersdorf
Susanne Stachl-Nistelberger
Mobil +43 699 110 596 04

Sommernachtskonzert am 23. Juli im Kultursaal
Sommernachtskonzert am 23. Juli im Kultursaal

Sommernachtskonzert am 23. Juli im Kultursaal

Die Marktmusikkapelle Bad Waltersdorf lädt zum Sommernachtskonzert!

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ist um 19:00 Uhr.
Nach dem Konzert gibt es eine Verköstigung im Kurpark Bad Waltersdorf.

Kartenpreise: VVK: € 8,- / AK: € 10,-

Kontakt: Marktmusikkapelle Bad Waltersdorf
Markus Rath
Mobil +43 664 279 45 14

Kulinarisch Gassln am 29. Juli im Ortszentrum
Kulinarisch Gassln am 29. Juli im Ortszentrum

Kulinarisch Gassln am 29. Juli im Ortszentrum

Kulinarik, Musik und gute Stimmung!

Kulinarisch Gassln direkt im Ortszentrum Bad Waltersdorf bei Kulinarik, Musik und guter Stimmung.
Es spielen das Wamperl Trio und Feuer & Eis.

Beginn: 18:00 Uhr

Kellerführung und Weinverkostung
Kellerführung und Weinverkostung_© Weinhof Pichler

Kellerführung und Weinverkostung

Der Weinhof-Pichler verarbeitet seine 18 Hektar Trauben mit modernster Kellereitechnik zu hochwertigen, regionaltypischen Weinen, aber auch zu edleren Tropfen in verschiedenen Ausbaustufen. Bekommen Sie einen exklusiven Einblick in die Weinherstellung und lernen Sie den Betrieb näher kennen. Verkosten Sie fünf erlesene Weine und erfahren Sie mehr über die steirische Weinvielfalt.

Termine: jeden Montag von 15-16 Uhr

Anmeldung: Weinhof Pichler (bis um 18 Uhr am Vorabend)
Preis: € 10,50

Treffpunkt:
Weinhof Pichler
Leitersdorfberg 64, 8271 Bad Waltersdorf
0664/22 07 411, info@weinhof-pichler.com

Thermen-Genuss-Taxi

Thermen-Genuss-Taxi
Thermen-Genuss-Taxi

In Kooperation mit dem Taxiunternehmen Jagerhofer bietet die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf, die Möglichkeit um nur € 1,-- pro Person und Fahrt sich innerhalb der Gemeinde Bad Waltersdorf ohne Auto zu bewegen.

Mehr erfahren

Römersteinmuseum Bad Waltersdorf

Die römischen Reliefsteine zählen zu den bedeutendsten römerzeitlichen Funden in der Steiermark. Sie sind Zeugen, dass das Gebiet um Bad Waltersdorf schon vor fast 2000 Jahren von Römer besiedelt war. Bestaunen Sie diese Steindokumente.

Täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet
Information: Gemeinde Bad Waltersdorf 03333/2321

Ausstellungen auf Burgen & Schlössern:

Schloss Kornberg
Schloss Kornberg

Schloss Kornberg

Schloss Kornberg wurde bereits 1284 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Heute stellt sich das Schloß als zweigeschossige Anlage dar, die einen mit vier Türmen verstärkten prachtvollen Renaissancehof im Inneren verbirgt. Ihre heutige prunkvolle Form erlangte sie jedoch im Wesentlichen im 17. Jhdt.
In jüngster Zeit erlebt sie ein sakrale Wiederbelebung in Form von zahlreichen Hochzeiten und Taufen. 1825 erwarb Johann I. Fürst von und zu Liechtenstein die Herrschaft Kornberg.
Aber bereits im Jahr 1871 ging das Schloß durch einen Kauf in den Besitz der Grafen Bardeau. Die Familie versucht bis heute durch kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen im Schloß Kornberg, Mitglied der Schlösserstraße, das zu erhalten, was durch Jahrhunderte aufgebaut worden ist.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11-17 Uhr
Im Meierhof zu Schloss Kornberg gibt es die Ausstellungen „Die kleine Welt der großen Schlösser“ und „Eine Welt aus LEGO“ mit dem Museumscafe. Auf über 400m2 ist ein ungestörter Ausstellungsbesuch möglich. Auch der Museumsshop und das Museumscafe haben wieder geöffnet. Alle vorgegebenen Maßnahmen werden eingehalten und Sie können in eine Welt aus Schlösser und Burgen der ganzen Welt eintauchen und vor allem die Sonderausstellung 2021 – eine fantastische Legowelt sehen. Ein Kinderspielzimmer, einzigartige LEGOmodelle und Kreativität in 6 Räumen, in den Modelle der Legofreunde Österreich zu sehen sind, laden ein auf eine LEGO Reise für Groß und Klein.

Schlossführungen immer Freitag und Sonntag um 14 Uhr.

Jeden Freitag und Sonntag gibt es eine Online Schlossführung um 14 Uhr auf Facebook Livestream.

Mehr Informationen finden Sie unter www.schlosskornberg.at

Gartenschloss Herberstein
Gartenschloss Herberstein

Gartenschloss Herberstein

In drei baugeschichtlichen Epochen – Gotik, Renaissance, Barock – harmonisch gewachsen, erzählt Schloss Herberstein die einflussreiche Geschichte von mehr als 700 Jahren steirischer Geschichte und herrschaftlicher Familientradition.

Das Areal beherbergt das Gironcoli Museum, einen riesigen Garten und den weitläufigen Tiergarten.

Öffnungszeiten:
bis 30. September - täglich, von 9 bis 17 Uhr
Schlossführungen um 12, 13, 14, 15 Uhr
Aufenthalt im Park bis 18.30 Uhr

1. Oktober bis 6. November - täglich, von 10 bis 16 Uhr
Schlossführungen um 12, 13, 14, 15 Uhr
Aufenthalt im Park bis 16 Uhr

Mehr Informationen unter www.herberstein.co.at

Riegersburg
Riegersburg

Riegersburg

Stolz und mächtig thront die Riegersburg auf dem 482m hohen, steilen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt. Als unbezwingbar galt sie über Jahrhunderte, und noch heute flößt sie aufgrund ihrer imposanten Erscheinung Respekt ein. Das Hexenmuseum, das Burgmuseum und das Waffenmuseum können wieder besichtigt werden.

Öffnungszeiten:
bis September: täglich von 9-18 Uhr (letzer Einlass Burg/Museum: 17:00 Uhr)
Oktober: täglich von 10-17 Uhr (l Letzer Einlass Burg/Museum: 16:00 Uhr)


Mehr Informationen unter www.dieriegersburg.at

Burg Güssing
Burg Güssing

Burg Güssing

Das Burgmuseum - eine wahre Kunstkammer: Batthyány-Ahnengalerie, Familientafel, Gläser u. Porzellangeschirr mit Schwarzlotdekor, barocker Billardtisch, Sammelstücke aus dem fernöstlichen Raum, weitere barocke u. renaissancezeitliche Objekte. Sakrale Exponate (Messgewänder, Kelch, Monstranz u. a.) zeugen von der Burg als Schatzkammer des Glaubens.
Interessante Objekte verdeutlichen von der einstigen Stellung der Burg als Schutzfestung und Gerichtsstätte für leichte Delikte. Die im 2. OG. eingerichteten Zimmer vermitteln ein Bild der einstigen Lebensweise auf der Burg und den Eindruck, als ob der Burgherr nur kurz außer Haus wäre. Im Musikzimmer u. a. die Truhenorgel aus dem 16. Jh., zwei Phonolas, ein Zimbal. Das Speisezimmer präsentiert u. a. das Herend - Porzellanservice.
Die Eisenkunstgusssammlung ist mit 800 Erzeugnissen aus europäischen Gusshütten die größte derartige Österreichs mit europaweitem Ruf. Sie umspannt den Zeitraum vom 18. Jh. bis Anfang des 20. Jh. Geboten wird ein Überblick über die Vielzahl der Erscheinungsformen des Eisenkunstgusses wie Gebrauchs- und Ziergegenstände, Schmuckstücke und Kunsthandwerk.
Im prachtvollen Gemäldesaal, dem einstigen Rittersaal sind Kunstwerke von mehr als 400 Jahren zu besichtigen.
Im Kellergeschoss befinden sich: Die Zinnfigurensammlung - Einzelfiguren u. Dioramen bieten ein buntes Bild aus dem Zivil- und Militärleben des 17./18. Jh.

Öffnungszeiten:
bis 30.10.2022: jeweils Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
letzter Einlass: 16:30 Uhr
Montag Ruhetag
(Ausnahme: Montags geöffnet, wenn Montag oder Dienstag ein Feiertag ist)

Mehr Informationen unter www.burg-guessing.info

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen in der Region finden Sie auf:

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...