Grillen

RINDERSTEAK mit COCKTAILSAUCE, KRÄUTERERDÄPFELN, GEGRILLTEN SPECKBOHNEN, PFEFFERAPFEL

Für 12 Personen

  • 12 Stück Rinderrücken &
  • Vulkanlandsteak Dry Aged

Für den Rub oder Kotany Steakgrillgewürz

  • 2 EL brauner Zucker
  • 4 EL Maldonsalz
  • 1 EL Paprikapulver (ev. geräuchert)
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Gemahlener Kümmel
  • 2 TL geschroteter Pfeffer
  • 1 TL Kräuter nach Wahl
  • Olivenöl zum Einstreichen

Für die Erdäpfeln

  • 18 Stück große, heurige Erdäpfeln gekocht und halbiert
  • gehackte Kräuter mit Olivenöl,
  • Honig, Salz und Knoblauch vermischt

Für die Bohnen

  • 600 g feine Bohnen, vorgekocht
  • 12 Scheiben Hamburgerspeck

Für den Pfefferapfel

  • 12 Apfelspalten
  • 12 Scheiben Hamburgerspeck
  • Salz, Pfeffer, Chili for Chicken

Zum Anrichten

  • Fischerauers Senfkaviar

Zubereitung:

Für den Rub alle Zutaten vermengen.

Für die Steaks das Fleisch mit Olivenöl bestreichen, mit dem Rub beidseitig würzen und mind. 40 Minuten marinieren lassen. Die Steaks am Griller beidseitig 2 Minuten angrillen und dann indirekt langsam fertig garen.

Die Bohnen bündelweise mit dem Hamburgerspeck umwickeln und auf den Griller legen.

Für die Kräutererdäpfeln die Erdäpfel auf den Griller legen und knusprig grillen. Am Ende des Grillens mit der Marinade einstreichen und fertig garen.

Die Apfelspalten langsam grillen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell mit Chili for Chicken glacieren.

Neue Aufzählung

    Kurzen Augenblick

    Wir bereiten den Inhalt vor...