Roten Rüben Gnocci

Zutaten für die Gnocchi

  • 220 g trockener Bauerntopfen oder gekochte passierte mehlige Erdäpfeln
  • 2 Eier
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 160 g griffiges Mehl
  • 30 g Rotes Rübenmehl (rote Rübenraspel getrocknet und gemahlen) oder gekauft
  • Salz, Pfeffer Muskat, Kümmel gemahlen

Für den Rübensaft

  • 1 l roter Rübensaft
  • Salz, Kümmel
  • 1 EL Butter
  • 100 g frischer Minispinat
  • Kren, Parmesan zum Darüberreiben

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Gnocchi auf ein Brett geben und wie einen Mürbteig verkneten. Den Teig zu Schlangen formen und kleine Stücke abschneiden. Mittels Rillenholz zu Gnocchi formen.

Roten Rübensaft mit den Gewürzen erwärmen und die Gnocchi darin langsam
ca. 5 Minuten kochen. Danach kurz abschrecken.

2 EL roten Rübensaft mit Butter erwärmen und die Gnocchi darin schwenken. Den gewaschenen Spinat beigeben und mitschwenken. Auf einem Teller gefällig anrichten und mit Parmesan und Steirerkren vollenden.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...