Recreation im Steirerhof

zwischen Zeiten, Kulturen und Technik

Moderne Wellness hat ihren Ursprung in frühzeitigen Traditionen aus aller Welt, am Weg medizinisches Wissen miteingepackt und macht in letzter Zeit immer öfter Station bei neuen technischen Errungenschaften. So reihen sich im Steirerhof neu komponierte Wohltaten für Körper und Geist neben Altbewährtes in seiner reinsten Form.
Laser trifft neuerdings auf Akupunktur-Punkte, Hochfrequenzstrom und Gesichtsmaske verjüngen Gesichtshaut im Duett und gleichzeitig lindern Fango-Packungen Muskelverspannungen weiterhin genauso wie vor Jahrtausenden, als die Menschen noch in natürlichen Fangovorkommen gebadet haben.

„Recreation soll sowohl Körper als auch Seele nähren und ist vielleicht auch eine Lebenseinstellung. Die Reise dorthin beginnt bei der Entscheidung: ‚Ich möchte etwas für mich tun‘. Wir begleiten und unterstützen genauso wie wir dazu inspirieren möchten, auch im Alltag kleine Wellness-Impulse einzubauen. Von Bewegung bis hin zu ätherischen Raum-Ölen für die ganz persönliche Wellness-Oase.“

Aber was steckt eigentlich hinter dem großen Zauberwort „Wellness“? Edith Pichler, ihres Zeichens Leiterin des Vitalbereichs im Steirerhof, weiß:
„Es steht für Wohlfühlen, Entspannen und eine gute körperliche Verfassung. Genauso wie Wohltuendes rund um die Schönheit. Geborgenheit spüren, das ist Wellness im Steirerhof."

Was das für jeden einzelnen konkret bedeutet, mag ganz unterschiedlich aussehen.

„Nicht nur hier ist es wichtig, in sich hineinzuhorchen und zu fragen: Was tut
mir gut? Lernen, sich selbst wahrzunehmen, ist der Schlüssel zu selbstdefinierter Wellness.“

Tiefgründig entspannen

Trendige Wellness Highlights – aufsehenerregend, aber ohne nachhaltige Wirkung – finden im Steirerhof keinen Platz zur Anwendung. Schokolade-Massagen oder Ähnliches sucht man vergebens im Spa-Menü. „Wir denken Wellness sehr klassisch, nicht zuletzt, weil der Steirerhof seit Anbeginn als physikalisches Institut registriert ist. Unser Wellness-Herzstück bilden auch weiterhin Thermalwasser, Sauna und Massage." Zusätzlich werden mit Bedacht, nachhaltig wirksame Behandlungen in das vielfältige Repertoire aufgenommen. „Die Menschen sind viel aufgeklärter und hinterfragen die Wellness-Versprechen. Behandlungen müssen zu einem veränderten Körpergefühl führen, Wellness mit Tiefgang ist in unserem Haus das Credo.“

Am Puls der Zeit: Winback

Unterdessen bringt auch der technische Fortschritt neuen Schwung in die Wellness-Welt. Die Hochfrequenzstrom-Therapie Winback ist unverkennbar ein Kind der Gegenwart. Dazu hochgradig effektiv, minimal-invasiv und mit einer kaum überschaubaren Bandbreite an Behandlungsmöglichkeiten. „Die Winback-Methode hat uns auf der ganzen Linie überzeugt. Durch die Einstellung verschiedener Stromfrequenzen können gezielt unterschiedlich tiefe Gewebsschichten aktiviert werden. Sie spielt auf der medizinischen genauso wie auf der ästhetischen Klaviatur. Von der Haut-Verjüngung über Entgiftung bis hin zu Physio- und Schmerztherapie sehen wir herausragende Erfolge.“
Dabei setzt Edith Pichler unterschiedliche Aufsätze für unterschiedliche Areale ein: „Den Scheiben-Aufsatz verwenden wir für besonders zarte Hautpartien, wie beispielsweise unter den Augen.“ Assoziationen zu Science-Fiction können aufkommen, wenn bei der Winback-Massage-Variante die Energie aus Armreifen direkt über die Hände des Masseurs in den Körper strömt.

Recreation ist, wenn bei einer Schönheitsbehandlung auch der ganze Körper entspannt.

Edith Pichler

TCM in Hochform

Es mag überraschen, dass die Verschmelzung traditioneller chinesischer Medizin mit modernster Technologie so gut funktioniert. Das 2000 Jahre alte Wissen hat sich in den letzten Dekaden auch in unseren Breiten als wirksam bewährt. Akupunktur empfiehlt sich beispielsweise bei chronischen Schmerzen oder Muskelverspannungen. Bei ihrer modernen Schwester zielt – statt der traditionellen Nadeln – ein Laser auf die speziellen Areale in den sogenannten Akupunkturmeridianen, was zur Veränderung der Zellstruktur führt. „Die Laserpunkt-Therapie hat den Vorteil, dass wir dieselben Ergebnisse erhalten. Aber ohne Schmerzen! Vielen Gästen fällt es dadurch leichter, sich fallenzulassen und wirklich tief zu entspannen.“

Auch für die Beauty-Elektrostimulation werden Strom-Impulse an die Akupunktur-Punkte geschickt. Wobei dadurch ästhetische Ziele und Entspannung gleichermaßen erreicht werden. Denn was sich wie Magie anhören mag, ist über die Jahrtausende geprüfte Wissenschaft. „In der Tat können wir über die richtigen Punkte die Straffung beispielsweise der Gesichtshaut ankurbeln. Das kribbelt und wir achten darauf, dass es nie unangenehm wird. Weh tun darf es auf keinen Fall!“

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...