Die tägliche Reinung ist
das A & O für schöne Haut

geschrieben von Steirerhof-Kosmetikerin Antonella

Steirerhof-Kosmetikerin Antonella
Steirerhof-Kosmetikerin Antonella

Nicht nur einmal sondern zweimal

Ebenso wichtig wie das Zähneputzen morgens und abends ist auch die Reinigung unseres Gesichts. Das Ergebnis ist eine schöne, weiche, reine Haut und wer will das nicht?
Abends ist es entscheidend, das Gesicht zu reinigen, denn die Haut wurde den ganzen Tag unterschiedlichsten Reizen wie Wärme, Kälte, Abgasen…ausgesetzt.

Make-up, Schweiß und Talgrückstände müssen gründlich entfernt werden

Doch auch morgens reicht eine Katzenwäsche nicht aus. Während des Schlafens arbeiten der Körper und die Haut weiter. Die Giftstoffe werden über die Haut ausgeschieden und es sammeln sich über Nacht abgestorbene Zellen auf der obersten Hautschicht an und die gehören entfernt.

Die Reinigungsutensilien

(Schaum, Gel, Tonic, Reinigungsmilch) sind ganz individuell vom Hauttyp abhängig: Hier empfehlen wir eine Beratung von der Kosmetikerin.

Step by Step

Das Augen-Make-up mit einem speziellen Reiniger entfernen.

Ihr ausgewähltes Reinigungsprodukt mit leicht, kreisenden Bewegungen „einmassieren“ (cirka 30-60 Sekunden), anschließend mit lauwarmen Wasser abwaschen. Kompressen, Waschlappen oder Schwämmchen sind eine gute Hilfe.

Hals nicht vergessen!

Tupfen Sie die Gesichtshaut trocken –
Nicht rubbeln!

Eine kleine Menge Gesichtswasser oder Tonic auf einen Wattepad geben und sanft über das Gesicht und Dekolleté streichen.

Die Nacht- und Augencreme zuerst in der Hand verteilen und anschließend in kreisenden Bewegungen leicht einmassieren oder einklopfen .

Was vielen nicht bewusst ist

Was oft weggelassen und dadurch unterschätzt wird, ist das Gesichtswasser oder Tonic. Damit werden nicht nur den allerletzten Schmutzrückständen und sogar dem Kalk, der sich meist im Leitungswasser befindet, der Kampf angesagt (Kalk kann sich einlagern und zu Verhornungen führen), sondern das Gesichtswasser oder Tonic gleicht außerdem den PH-Wert der Haut aus und kann vor dem Austrocknen schützen.

Peeling ist wichtig, ...

... damit die abgestorbenen Zellen gründlich entfernt werden, da diese die Poren verstopfen. Die Haut kann nicht mehr richtig atmen und auch die Inhaltsstoffe Ihrer Gesichtscreme werden nicht mehr richtig aufgenommen. Ein weiterer toller Nebeneffekt Ihres Beautyabends ist, dass Ihre Haut wieder frischer, strahlender und besser durchblutet ist; und das sieht man Ihnen an.

Zeit für mich

Wie Sie Ihrer Haut zusätzlich Gutes tun: Gönnen Sie sich und Ihrer Haut 2x in der Woche einen Beautyabend. Verwöhnen Sie sie zusätzlich mit einem Peeling oder/und einer Gesichtsmaske.

Sie werden wieder strahlen!
Ihre
Antonella

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...