08000 311 412
26.03.2018

5 Elemente Küche - Zeit für einen weiteren Baustein

von Vitalleiterin Edith Pichler

5-Elemente-Küche mit Yin Chun Lei
5-Elemente-Küche mit Yin Chun Lei
Unser langjähriges, chinesisches Team, Frau Zhu Jing und Herr Yin Chun Lei, bieten weitaus mehr als heilende Massagen, wirkungsvolle chinesische Medizin und fachliche Kompetenz. Yin Chun Lei möchte seine Leidenschaft zum Kochen und sein Wissen über die 5 Elemente gerne an Sie weitergeben. Und so haben wir beschlossen die chinesische Kochweise nach den 5 Elementen, für das tägliche Wohlbefinden, bei uns im Steirerhof einzuführen.

Die Ernährung nach den fünf Elementen basiert auf der Lehre der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), in welcher eine Balance zwischen Yin und Yang geschaffen wird. Besteht im Körper ein harmonisches Gleichgewicht dieser Energien, ist der Mensch gesund. Die Ernährung dient dazu, diese Harmonie zu fördern, auszugleichen und zu erhalten.

Mit den fünf Elementen kann sich der Mensch vollkommen nach der Natur richten und versuchen, im Einklang mit den Jahreszeiten zu leben, um die Wirkung dieser auf den Menschen zu verstehen und sich ihren Wandel für die Gesundheit und das Wohlergehen zunutze zu machen.

Der Kreislauf der Elemente
Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Das Holz nährt das Feuer, das Feuer wiederum erweckt mit der Wärme die Erde. In der Erde entsteht das Metall und das Metall belebt mit seinen Mineralien das Wasser, dieses nährt die Pflanzen(Holz). Gleichzeitig kann man diesen Kreislauf auch im großem Kreis der Jahreszeiten sehen. Das Holz steht für den Frühling, das Feuer für den Sommer, das Metall für den Herbst und das Wasser für den Winter. Die Erde ist die Mitte. Der Erdaspekt in uns gibt uns die notwendige Verankerung im Leben, damit wir die Konzentration darauf richten, für unsere grundlegenden Bedürfnisse zu sorgen. Ernährung und Verdauung repräsentieren die Erde im Körper. Daraus zeigt sich wieder das alt besagte Sprichwort: Du bist, was du isst.


Der Frühling – Neuanfang und Wiederaufbau
Holz. Mit dieser Kraft erhalten wir eine aufwärts gerichtet dynamische Qi-Qualität, welche gerade jetzt, in der momentanen Zeitaktualität, uns Antrieb und Kraft gibt um alles Belastende und Schwere abzulegen – loszulassen, Neues zu beginnen und Veränderung in Gang zu bringen. Um diese Kraft besonders gut nützen zu können, sollte der Körper mit Kräfte förderndem Essen und Qi Gong bzw. Tai-Chi Übungen versorgt werden. Es wäre schade, die Gunst der Stunde nicht zu nützen, zu zögern oder gar zu verharren und zu zweifeln. Denn die jährliche Erneuerung im Frühling beschert uns ein abwechslungsreiches Leben mit Spannkraft und Flexibilität. Die zuständigen Organe dafür sind die Leber und die Galle. Außerdem ist das Frühjahr die beste Zeit, um genau diese beiden Organe zu regenerieren. Alle Getreidearten, insbesondere Grünkern, Dinkel und Weizen (alles gekocht, nicht in Brotform!), sowie Löwenzahn und alle frischen, bitteren Kräuter und Blattsalate aus dem Feuerelement sind eine Wohltat für die Organe des Holzelementes. Sie beruhigen das Yang der Leber und regen den Gallenfluss an.

Wir laden Sie recht herzlich ein, die besondere Qualität der 5 Elemente Küche zu erleben und freuen uns auf Ihr Kommen.

Edith Pichler und Yin Chun Lei