Walnuss-Zimt-Plätzchen

von Rezeptionistin Nina Wallner

Zutaten:

  • 350 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 140 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanille-Aroma
  • 75 g gemahlene Walnüsse
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Staubzucker und 3 EL gemahlener Zimt zum Wälzen
Zubereitung Walnuss-Zimt-Plätzchen:
Walnuss-Zimt-Plätzchen von Nina Wallner

Zubereitung Walnuss-Zimt-Plätzchen:

Butter und Zucker in einer Schüssel cremig rühren, am besten mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine.

Eier und Vanillearoma zufügen und weiterrühren.

Mehl, Backpulver, Salz und gemahlene Walnüsse dazugeben, nochmals gut umrühren und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 190°C (165°C Umluft) vorheizen.

Staubzucker und Zimt in einem Teller vermischen.

Mit einem Esslöffel Walnuss-große Stücke zu einer Kugel formen. Diese im Zimtzucker wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

Für 10–12 Minuten goldgelb backen, kurz auf dem Backblech ruhen lassen, dann komplett auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...